Über die Nerds

Ganz allgemein

Angefangen hat alles vor einigen Jahren. Irgendwie haben sich ein paar junge Gamer gefunden, Fonso, Butsch, Phippozzz und Joey. Daraus entstand eine lange Freundschaft. Diese Clique nannte sich eines Tages zum Spass PlayStation generation – kurz: PSg. So nennt sie sich auch heute noch. Ein toller Name, der das widerspiegelt, was wir sind: Gamer, aufgewachsen mit Games. Zwischenzeitlich ist auch Andypanther als Ehrenmitglied der PlayStation generation zu uns gestossen.
Schliesslich wollten wir auch im Internet präsent sein. Erst sollte der Name PlayStation generation für die Seite herhalten. Aus Markenschutz-Gründen liessen wir das jedoch bleiben. So entstand Nerdy By Nerds – kurz: NBN. Der Name ist Programm. Nerdige Themen, präsentiert von Nerds. Diesem Namen wollen wir auch treu bleiben. So oft es uns die Zeit erlaubt, werden wir hier über Gaming, Hardware, Filme, Serien, Musik oder sonstige Erlebnisse der NBN-Crew berichten. Kleinere Neuigkeiten und Updates verbreiten wir meist über Twitter sowie Facebook. Also unbedingt followen! Des Weiteren produzierten wir einen Audiopodcast sowie diverse Videos.
Wir wollen keine weitere News-Seite sein. Davon gibt es bereits genug. Stattdessen möchten wir ins Detail gehen, Einzelheiten herauspicken und diese vollkommen subjektiv und nach eigenem Gutdünken abhandeln. Natürlich mit der extra Priese Nerdstyle. Hauptsache nerdy – by Nerds!

Die Nerds

Die NBN-Crew am 3DS Event, leider ohne Phippozzz

Butsch

Xobx Live Gamertag:
MrButsch

Butsch ist ein Gamer der 5ten Generation. Seine ersten Gehversuche bestritt er jedoch mit The Simpsons: Bart vs. the Space Mutants auf dem Commodore seines Vaters. Obwohl er in diesem Spiel nicht einmal das 3. Level erreicht hatte, blieb er hartnäckig. Mit dem Game Boy setzte er seine Nerd-Karriere fort. Nebst Super Mario Land spielte er auch Pokemon Gelb, in welchem er stolzer Besitzer eines Mews war. Erst als die 3. Dimension Einzug in die Videospielwelt erhielt, zog es Butsch so richtig in den Bann. Auf seinem Nintendo 64 spielte er sich, im wahrsten Sinne des Wortes, die Finger blutig. Besonders berüchtigt dafür war das Spiel Mario Party.
Nebst den Videospielen haben es Filme Butsch besonders angetan. Er kann sich unterdessen ungeniert „Filmnerd“ nennen. Auf ein Genre möchte sich Butsch aber nicht beschränken, genauso wie er keinen Lieblingsfilm bestimmen könnte. Unterdessen verfolgt Butsch eifrig den Traum, selber Filme zu drehen. Dazu hat er sich eine Canon eos 7D sowie Objektive und Equipment gekauft und ein gutes Stativ und eine Snorri-Cam gebaut. Seine Ausrüstung wird der NBN-Crew bei ihrer Arbeit sicherlich zugute kommen.

Andypanther

Twitch Stream:
Andypanther

Andypanther ist ein Nerd, seit er vor langer Zeit einen Game Boy mit dem Klassiker Super Mario Land zu Weihnachten geschenkt bekam. Schon bald  kamen weitere Game Boy-Titel wie Tetris, Dr. Mario oder Pokemon  Rot/Blau hinzu. Gänzlich in den Bann virtueller Welten gezogen, hatte ihn jedoch seine allererste Heimkonsole: Der Nintendo 64 – bis heute seine unangefochtene Nr. 1. Spiele wie Super Mario 64, Ocarina of Time oder Banjo-Kazooie prägten seine gesamte Kindheit und machten ihn für lange Zeit zu einem Nintendo-Only Spieler.  Schon in der Schule wusste Andypanther häufig mehr als alle anderen über die Welt der Games, was ihm viel Anerkennung und spannende Splitscreen-Sessions brachte. Zu dieser Zeit hatte er noch keine sehr grosse Verbindung zur PlayStation generation, es sei denn, er besuchte seinen Cousin Butsch, um sich mit der PSg in Multiplayermatches zu messen.
Die Veränderung für Andypanther als Gamer kam mit der siebten Konsolengeneration. Die erste Konsole der neuen Gen, die 360, stand vor der Tür. Dies führte zu der Frage: Kaufen oder als langjähriger Fan auf die Wii warten? Schliesslich traf er die schwere Entscheidung zugunsten von Microsoft. Nintendos Konzept hatte ihn einfach zu sehr abgeschreckt. Er wollte Coretitel. So sehr ihn die alten Serien auch reizten, die Wii würde als Budgetkonsole später nachgeholt. So änderte sich alles in Sachen Gaming, aber auch sonst war er natürlich nicht mehr derselbe: Metalmusik und Gitarrespielen waren als zusätzliche Hobbys in sein Leben getreten und auch das Schreiben wurde immer wichtiger.
Inzwischen hat sich Andypanther fast vollständig zum Retrogamer entwickelt und hätte sich im Nachhinein wohl eher die Wii geholt. Frustriert über neue Trends in der Gamingwelt, seien es DLCs, das Aussterben von Splitscreen-Multiplayer oder der Tatsache, dass die spannendsten Spiele fast ausschliesslich Online erscheinen, begann er mit dem stetigen Ausbau seiner Retrosammlung, welche die NBN-Crew bestimmt bereichern wird.
Als Andypanther von den Ideen von Butsch, Joey und Fonso erfuhr, war sofort klar, dass er da dabei sein musste. Als der Retro- und Nintendonerd, Metaller sowie Spezialist für Speedruns (mehr dazu im Speedrun-ABC) hofft er, seinen Beitrag für eine erfolgreiche, nerdige Seite leisten zu können.

Fonso

Twitter:

deviantART:
F0NS0

Der Zeichner und faszinierte Adventure-Gamer bekam seine erste Videospielkonsole, den Nintendo 64, zu Weihnachten. Mit Freunden zusammen Mario Kart 64, Mario Party und Super Smash Bros. spielen war nun das, was zählte. Dennoch verstaubte der ältere Game Boy Pocket nicht: Pokémon war nun das Game für zwischendurch. Als er Zelda Ocarina of Time in die Finger bekam, war er nicht mehr aufzuhalten. Gamen war nun mehr als nur ein Hobby, es wurde zur Leidenschaft. Später folgte die Playstation 2. Mit dieser Konsole kam auch sein bis jetzt  liebstes Spiel: Kingdom HeartsAusserdem ist Fonso ein grosser Fantasyfan und nimmt sich aus Filmen, Büchern und Mangas die Inspiration für seine eigenen Zeichnungen und Mangas. Heute ist die Plastation 3 die führende Konsole in seiner Sammlung.

Das Hauptquartier

NBN-Room

Was wären die Nerds ohne ein Hauptquartier? Irgendwo müssen sie sich doch zurückziehen können, um zu Spielen, Filme zu Schauen, Podcasts aufzunehmen oder einfach zusammen zu entspannen?
HQ RegaleAktuell dient ein ungenutzter Kellerraum als HQ, das Klischee der Kellerkinder wäre also erfüllt. Natürlich wird das NBN HQ so gut wie nur möglich mit neuen Spielen, Konsolen, Filmen, Serien oder sonstiger Hardware ausgestattet. Leider fehlen noch einige alte Konsolen. Bei passender Gelegenheit werden jedoch auch auch diese noch Bestandteil des NBN HQs.
Momentan ist der 50′ Plasma-TV das Herzstück dieses Zimmers. Passend dazu wurde auch eine neue Couch besorgt, auf der alle Nerds Platz haben sollten. Weiter muss natürlich auch für Stauraum für sämtliche Games & Filme gesorgtwerden. Natürlich verfügt das NBN-Hauptquartier auch über ein 5.1 Surroundsound-System, um den Sound der Spiele bzw. Filme optimal geniessen zu können. Ebenfalls verfügen wir über eine Hauppauge HD PVR sowie eine Elgato Game Capture HD60 Capturebox, um allenfalls Konsolenspiele in bester Qualität aufnehmen zu können.

Liste des NBN-Equipments:

  • TV: LG 50PK350, 50“, Plasma
  • AV-Receiver: Onkyo TX-NR818, 5.1 Surround
  • Subwoofer: Quadral Sub 700
  • Center-Lautsprecher: Quadral Platinum M1 Base
  • Fron/Rear-Lautsprecher: Quadral Platinum M20
  • Capturebox: Hauppauge HD PVR & Elgato Game Capture HD60
  • Nintendo Entertainment System
  • Super Nintendo Entertainment System
  • Nintendo 64
  • Nintendo GameCube
  • Nintendo Wii
  • Nintendo Wii U
  • Xbox 360
  • Xbox One
  • Sony PlayStation 1
  • Sony PlayStation 2
  • Sony PlayStation 3

Advertisements